Dienstag, 19. August 2014

Zipfelkleid

Auch schon im Juli genäht: Ein Kleid nach eigenem Schnitt in etwa Größe 128/134. Die Seiten sind etwas länger und können mit angenähten Bändern zu Zipfeln gebunden werden.

 Der Stoff ist ein weich fallender Viscose-Jersey, der sich aber nicht so gut vernähen ließ.


Man kann die Bänder auch aufmachen und die Zipfel offen tragen.



Liebe Grüße,

Tabea

Sonntag, 17. August 2014

Princess Castle

Schon im letzten Monat genäht und jetzt ist wohl auch nicht mehr das richtige Wetter dafür - aber zeigen wollte ich euch das Teil trotzdem noch.
Es ist eine abgeänderte "Princess-Castle" Tunika aus einer Ottobre vom letzten Jahr. Das Oberteil vorne wird eigentlich doppelt zugeschnitten und schräg überlappend genäht. Ich habe es mit ganz normalem Oberteil genäht.

Die Stoffkombi hat eine Mutter für ihre Tochter so ausgewählt.

 Und da hat sich noch einer mit auf 'sBild geschummelt.

Liebe Grüße,

Tabea

Sonntag, 10. August 2014

Unsere kleine Farm - Haube

Sieht doch aus, wie direkt der Serie entsprungen, oder?


Besonders in schwarz-weiß

Die Mütze und auch die kostenlose Anleitung zum Nächnähen habe ich ja im Frühling schon mal gezeigt (klick).
Jetzt habe ich mal Fotos von der Haube am Kind gemacht. Sie ist noch etwas groß, das hat das kleine Model aber nicht gestört :-)

Das Schürzenkleid habe nicht ich genäht, sondern die Mama des kleinen Models. Und die saß nur zwei Tage davor zum ersten Mal an der Nähmschine!

 ♥ ♥ 



Liebe Grüße,

Tabea


Freitag, 8. August 2014

Ein kleines Vögelchen...

...hat seinen Platz auf einem Shirt gefunden.

Die Hose aus Jersey in Jeansoptik wird wohl nicht lange halten. Die Knieflicken sitzen zu tief und der Stoff ist an den Knien schon extrem in Mitleidenschaft gezogen.




























Liebe Grüße,

Tabea

Donnerstag, 7. August 2014

Panteloni in Babygröße

Bei einer Verlosung auf dem Doppelnaht-Blog habe ich ein Schnittmuster gewonnen! Die Sarouelhose "Panteloni" von Fetzengaudi.
Heute Mittag war der Schnitt in meinem Mailfach und heute Nachmittag habe ich gleich die erste Hose genäht. 

 Meine Panteloni ist aus festem Stoff, deshalb habe ich sie an den Beinen etwas weiter zugeschnitten.

































Das Bündchen war etwas zu weit und ich hatte Bedenken, ob die Hose halten würde, deshalb habe ich es nochmal umgenäht und ein Gummi eingezogen. Jetzt ist es ziemlich schmal, aber ich denke es wird gehen.
 Die Applikation und die Seitennähte sind mit Dreifachstich abgesteppt.
 Ich bin gespannt, wie sie angezogen aussieht.

Liebe Grüße,

Tabea