Montag, 24. Januar 2011

Die Monster sind los!

Endlich habe ich den Monsterstoff bestellt, der mir schon länger so gut gefallen hat. Die Bubis fanden ihn auch klasse und wollten sofort etwas daraus genäht haben.
Den Anfang habe ich mit einem Shirt für den kleinen Jungen gemacht:

Die Nähmaschine hat etwas rumgesponnen (war falsch eingestellt, hab ich erst später gemerkt), deswegen ist der untere Saum schief und krumm. Egal, das fällt im angezogenen Zustand kaum auf.





Das nächste Bild habe ich ohne Blitz gemacht, da kommen die Farben besser rüber.


Der große Junge bekam erstmal nur eine Mütze aus dem Monsterstoff.


Er findet sie gut und hatte sie draußen gleich auf. Ich finde ihn für diese Mützenform schon fast ein bischen zu groß, aber wenn es ihm gefällt soll er sie halt anziehen. Auf jeden Fall sitzt sie gut und er zieht sie nicht ständig ab weil sie rutscht oder stört.




























Hier noch ein Foto vom Seifenblasen-Spaß am Sonntag. Der kleine Junge hat sein Seifenblasenwasser in die Heizung geschüttet...

























Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Der Stoff ist ja echt toll. Wo hast Du den denn her? Dein Shirt ist auch süß geworden, fällt kaum auf mit dem Saum. Ich finde es nämlich echt schwer für Jungs schöne Stoffe zu finden. Vielleicht kannst Du mir ja mal schreiben woher Du den Monsterstoff hast, glaube der würde meinen 2 Jungs auch gut gefallen.

    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Shirt mit dem Monsterstoff super.
    Den Saum habe ich gar nicht gesehen. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mal gelesen Hauptsache es hält alles andere ist Design...
    Ich denke der Heizung hat es nicht geschadet..Lach
    Das ist bei uns Dauerzustand, das was umfällt.

    LG nicole

    AntwortenLöschen