Montag, 11. April 2011

Gepimpte Jeansjacke

Eine günstige Second-Hand Jeansjacke, aufgepimpt für den großen Jungen




















Am unteren Bund hab ich in unregelmäßigen Abständen Kam-Snaps angebracht

 Die Webbänder aufzunähen war an manchen Stellen wegen der dicken Jeans-Nähte ganz schön knifflig.

 Hinten ein Totenkopf:

Der Totenkopf ist mit goldenem Glitzergarn aufgenäht, das sieht man auf dem Foto leider nicht so gut.






















Auf einem Ärmel ein Stück Stoff, auf das ich mit eng gestelltem Zickzackstich das Motto der Jacke gestickt habe


Extra unordentlich und "wild" einfach zweimal drumrumgenäht, so kann es ausfransen



 Liebe Grüße,

Tabea

1 Kommentar: