Montag, 9. Mai 2011

Und noch ein Fuchs-Shirt!

Als ich das erste Fuchs-Shirt fertig hatte, dachte ich, dass es dem Kleinen Jungen bestimmt zu klein sein würde. Deshalb nähte ich gleich noch eines, eine Nummer größer.
Bei der Anprobe am nächsten Morgen stellte sich heraus, dass das erste Shirt doch passt. Also kann dieses Shirt bis nächstes Jahr warten oder verkauft werden
                                                                                                                                 

Ich habe das Shirt ziemlich lang zugeschnitten und wollte es später einfach, so wie die Ärmel, mit einem kleinen Abnäher (oder wie auch immer das heißt) umnähen.
Dabei habe ich probiert mich an den Streifen zu orientieren, bin aber wohl verrutscht und habe mich total verfranst.
Also hab ich alles abgeschnitten und ein breites Bündchen angenäht. War als Notlösung gedacht, gefällt mir jetzt aber ganz gut.

 Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. och das ist ja schön geworden!! ;o))
    und die Notlösung finde ich super gut gelungen,....grins....
    lieben gruß
    karla

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist ja echt toll geworden, richtig schön farbenfroh, gefällt mir sehr gut.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tabea

    Sihet total Klasse aus:?

    Glg
    Tanja

    AntwortenLöschen