Samstag, 25. Juni 2011

STAR WARS Geburtstags-Jacke

Weil der Nachbarsjunge schon 10 Jahre alt wird, habe ich diese Jacke etwas dezenter betüddelt.
Ich hoffe, es gefällt ihm so.

Das Thema der Jacke habe ich mit goldenem Glitzergarn auf Filz genäht (echt nervig, der Faden hat sich ständig in der Nadel verhakt). Ich habe einen normalen Gradstich verwendet und alles doppelt gestickt.
 Der Name ist aus Flockfolie ausgeschnitten und aufgebügelt.
 Bei einer schwedischen Modekette gibt es momental Bügelbilder zum Thema. Ich hab keine Ahnung, was diese komischen Fratzen auf dem Ärmel und auf der Vorderseite darstellen sollen, aber der zukünftige Besitzer der Jacke wird das schon wissen.

 Dieses Bild wollte sich nicht drehen lassen, also bleibt es eben so. (Ihr könnt ja den Laptop auf die Seite kippen, dann stimmt´s wieder)
 Wie man sieht, habe ich jetzt auch eine Stickmaschine. Es ist ein gebrauchtes, älteres Modell und wir freunden uns nur langsam an.
 Und jetzt reicht es erstmal mit den Jeansjacken, ich will euch ja nicht zu sehr langweilen.
 Demnächst kommt dann wieder was Genähtes!

Liebe Grüße,

Tabea

1 Kommentar:

  1. Die ist ja total super geworden, sowas würde ich gerne auch mit meiner Jacke machen, dann mit Fliepis.Lg Kerstin

    AntwortenLöschen