Freitag, 1. Juli 2011

Weiter geht´s im Kindergarten...

Nachdem gestern alle restlichen größeren Kinder meiner Gruppe ihre Kissen genäht haben, ging es heute mit Taschen weiter. Zuerst wurde das Material gesichtet: Farbenmix hat uns eine Tüte Webbandreste geschickt (Auch hier nochmal Vielen Dank dafür, die Kinder finden die Bänder super)
 Ich habe von zuhause ein paar Bügelbilder mitgebracht, von denen sich jeder eines aussuchen durfte. Die wurden dann aufgebügelt. Dabei gab es eine Brandblase am Finger, aber das passiert wohl jedem Bügel-Anfänger irgendwann mal. 
























In einem Billigladen habe ich gestern kleine Filzbuchstaben entdeckt. Daraus hat sich jedes Kind seinen Namen aufgenäht.

 Noch ein paar Perlen aunähen...
und dann kam ich nicht mehr zum fotografieren, bis wir fertig waren. Ich hatte eigentlich kleine Henkel zum Tragen geplant, aber die Kinder wollten die Taschen mit einem langen Band zum Umhängen, also haben wir das so gemacht.

Und hier die Ergebnisse: Michelle´s Tasche von vorne und hinten:


Andre´s Tasche mit aufgestickten Perlen auf der karierten Seite

























Und Steven´s Tasche

Steven hat, als wir fast fertig waren, zu mir gesagt: "Ich hätte echt nicht gedacht, dass wir schon so tolle Taschen nähen können" :-)
Die Kinder packten dann ihre Brotdosen aus dem Rucksack gleich in die Taschen und stolzierten damit umher
 
Nächste Woche muss ich dann noch mit den restlichen Kindern Taschen nähen und dann wollen diese Drei sich Piratenkopftücher nähen.

Liebe Grüße, Tabea

Kommentare:

  1. Unglaublich...ich hätte nie gedacht das Kindergatenkinder so etwas tolles hinkriegen!
    Das haben sie so klasse gemacht...die taschen sind der Hammer!

    Lieben Gruß,Doris!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein GANZ tolles Projekt für die Kiga-Kinder. Gratulation!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine ganz tolle Idee !!! Ich hätte auch nicht gedacht, dass das schon im Kindergarten klappt. Das muss ich mal mit meinem Großen probieren!!
    Lg Almut

    AntwortenLöschen