Freitag, 30. September 2011

"Drunter wird´s bunter" ODER "Resteverwertung"

In meiner Restekiste waren viele kleine Jerseystücke, die für ein T-Shirt oder ähnliches nicht mehr gereicht hätten. Weil der Kleine Junge momentan einen großen Verbrauch an Unterbuxen hat, habe ich ihm drei Stück genäht.
Und wenn er mir dabei nicht so tatkräftig geholfen hätte, hätte das richtig schnell gehen können....
Der Schnitt ist aus der Jubiläumsausgabe der Ottobre.

























Er ist unheimlich stolz auf seine neuen Unterhosen und würde sie am liebsten ohne lange Hose
drüber tragen :-)

Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 28. September 2011

Reste-Mütze

Aus den letzten Resten des Zottelfleeces von den Danais sind noch diese Mütze und das Tuch entstanden. Der kleine Junge ist nächste Woche auf den Geburtstag von seinem Freund Lasse eingeladen und wird das Set dann verschenken.
Die Fotos habe ich heute am (leicht genervten) Nachbarskind gemacht.
Der Schnitt ist aus dem Multi-Mützen-Mix ebook.

Liebe Grüße,

Tabea

Dienstag, 27. September 2011

Aller guten Dinge sind drei!

Deswegen hier mein dritter Danai-Pullover. Diesmal in Größe 98/104.




















Blogger hat das Bild gedreht

Und am Kind

Liebe Grüße,

Tabea

Samstag, 24. September 2011

Danai in der Junges-Version

Wie gestern schon angekündigt, habe ich nochmal Danai genäht. Diesmal in Größe 134/140. Wenn es nicht zu kalt ist, kann man diesen Pulli als Alternative zur Jacke nehmen.

 Mein neues Lieblingswebband musste wieder mit drauf. Eigentlich hab ich es nicht so mit Sternen aber die Farbkombi von diesem Webband gefällt mir einfach zu gut.
Die Farbe des Stoffes wirkt auf den Bildern ziemlich grau, in Wirklichkeit ist es aber khaki.






















Liebe Grüße und einen schönen Abend!

Tabea

Freitag, 23. September 2011

Danai Kapuzenpulli

Mein erster Danai - und obwohl er rosa ist, gefällt er mir. Diesem Model ist er noch etwas zu groß, sie trägt 116/122 und ich habe den Pulli in Größe 122/128 genäht.
Genäht ist Danai aus rosa Zottelchen-Fleece. Der fusselt unheimlich beim Verarbeiten, ist aber hinterher so schön zum Reinkuscheln.
 Den Vogel habe ich aus Frottee appliziert, die Schwanzfedern sind Reste von Ringeljersey.
An den Taschen, der Kapuze und für den Flügel des Vogels habe ich den neuen Hilc0 Campan verwendet.



Der Schnitt gefällt mir richtig gut. Heute habe ich Zottelchen-Fleece in khaki gekauft, daraus bekommen die Jungs demnächst auch einen Danai-Pullover

Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 21. September 2011

Ungeliebter Dino-Pulli...

Diesen Dinopulli habe ich für den kleinen Jungen genäht. Er will ihn aber nicht haben und hat mir geraten, ihn zu verkaufen ;-)
Kapuze, Vorder- und Rückseite sind aus Nicky, die Ärmel aus dem Dino-Dudes Jersey.
 Die Applikation ist vom Jersey abgeguckt. Auf dem oberen Bild sieht man am rechten Ärmel unten den Dino, den ich abgezeichnet und appliziert habe.
 Die Wackelaugen fand er dann wohl doch nicht so schlecht...

 Jetzt wandert der Pulli eben in den Direktverkauf auf meiner homepage

Liebe Grüße,

Tabea

Donnerstag, 15. September 2011

Geldbeutel für den Kaufmannsladen

In unsrer Gruppe im Kindergarten haben wir seit kurzem einen Kaufmannsladen. Besonders das Spielgeld hat es den Kindern angetan und sie haben sich aus Papier selber Geldbeutel gebastelt. Leider waren die nicht so haltbar, deshalb haben wir welche genäht (und natürlich von beiden Seiten mit Webbändern, Bügelvelours, Glitzersteinen etc. verschönert)

 Mithilfe einer DinA4 Pappe haben die Kinder zwei Rechtecke aufgemalt und ausgeschnitten. Die wurden aufeinander genäht. Anschließend haben wir das Teil gewendet, das Webband aufgenäht, aufeinander geklappt und an den Seiten zugenäht. Knöpfe rein und Deko drauf und fertig.

Noch schnell ein bisschen Geld herstellen
Und ab damit ins Portemornaie!

Und hier sind noch einige T-Shirts von unsrer Shirt-Pimp-Aktion. Mein Favourit ist das oben links: "Die Eule fliegt durch die Bäume"
Hinten sind die Shirts mit Stoffmalfarbe bestempelt.

Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 14. September 2011

Schnelles Recycling-Shirt

Heute nur mal eine schnelle Imke aus einem Second-Hand-Shirt. Gar nicht so mein Stil, aber vielleicht findet sich jemand, dem es gefällt....






















Liebe Grüße,

Tabea

Samstag, 10. September 2011

Drei kleine Drachen

Gestern ist endlich der langersehnte, grüne Sweatstoff angekommen. So konnte ich die letzten drei Teile eines Auftrages fertig nähen. Für drei Brüder sind diese Drachenpullover entstanden.
Für den Ältesten in Größe 110/116 mit dem tollen Dino-Dudes-Stoff von Michael Miller. (Die Schneiderpuppe ist zu klein, deshalb hängt der Pulli so)
 Die lange Kapuze mit den Drachenzacken ist für die Kinder immer das Wichtigste.

Für den zweiten Bruder gab es diesen Pullover in Größe 98/104. Für die Ärmel und das Innenfutter der Kapuze habe ich hier ein wohlgehütetes Stoffschätzchen angeschnitten.                                       
Alle drei Drachen haben einen Wackelaugen-Knopf. So kann der Drache in unterschiedliche Richtungen gucken!
Für den Kleinsten gab es diesen Pullover in Größe 86, kombiniert mit dem Piratenstoff von Michas.
 Das Webband passte farblich und thematisch einfach so gut, dass es auf alle drei Pullover mit drauf musste.












































Einen schönen Abend noch,

Tabea

Sonntag, 4. September 2011

Pirat Steven

Gestern wurde das Jule-Kleidchen aus dem letzten Post verschenkt. Für den Zwillingsbruder gab es diesen Piratenpullover
Der Pirat hat ein Wackelauge  und einen Perlenohrring. Auf den Kreis habe ich noch kleine goldene und silberne Schmucksteine gebügelt, denn Steven mag Schmuck und Glitzer.













So, jetzt dreh ich mal meine Runde durch eure Blogs...

Liebe Grüße,
Tabea