Donnerstag, 1. März 2012

Heute gibt es Reste!

Bzw. ein T-Shirt aus Stoffresten, inspiriert von den tollen katwise-Sachen, die im Moment in mehreren Blogs zu sehen sind.
Zum Ausprobieren habe ich erstmal ein kleines Shirt in Größe 80 genäht.
Es ist eine tolle Art der Resteverwertung, denn man kann auch kleinste Stücke gebrauchen.

























Mittlerweile habe ich noch zwei andere Resteshirts genäht, die muss ich aber noch fotografieren...

Liebe Grüße, 

Tabea

Kommentare:

  1. das sieht toll aus, ich hätte auch sooo viele Jerseyteile, muss ich mir mal auflegen!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich nenne das ein "Wimmelshirt"!!! Man kann so viiiieeeeele tolle Stoffe entdecken. BESTE RESTE!!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    das ist ja eine tolle Idee und sieht zudem noch super aus.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  4. wie originell!! gefällt mir sehr!
    lg,
    tereza

    AntwortenLöschen
  5. Oh toll, so kunterbunt!

    Ein Best-Rest Shirt :o)

    herzliche Grüße
    Frau K. ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht Klasse aus, muss ich auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  7. mir gefällt es auch wirklich sehr! ich mag den patchworkstil nämlich auch absolut gern :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  8. da gibt's ja einiges zu gucken! v.a. die aufgebrochene symmetrie wirkt super!! sorry, aber das muss ich nachmachen ;-)

    beste grüße
    wendy

    AntwortenLöschen
  9. Absolut genial! Und dann sag noch einer Jungs und bunt das geht nicht!
    LG
    Inga

    AntwortenLöschen