Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ein selbstgezimmertes Freestyle MINI - HOCH - BETT...

...sozusagen als "Vorarbeit" zum nächsten (oder übernächsten...) Nähprojekt. 
Denn darunter soll eine Kuschelhöhle entstehen, für die Vorhänge, Kissen etc. genäht werden müssen.
Aber erstmal zum Bett: Ich wollte schon immer mal ein Bett selber bauen. Neulich sagte der kleine Junge zu mir, er wünsche sich "ein schmales Bettchen", das Bettsofa sei ihm zu groß.
 Also habe ich mir eine Skizze gezeichnet, die im Baumarkt dann aber (mangels großer Holzplatten, die ich eigentlich für Kopf- und Fußteil vorgesehen hatte) wieder verworfen werden musste.
Mit ein paar Balken und Brettern haben meine Schwester und ich uns dann gestern nachmittag leicht planlos    
           ans Werk gemacht.

 Zugeschnitten und geschliffen habe ich die Holzteile in der Garage von meinem Vater. 
Im Kinderzimmer wurde dann alles zusammengeschraubt.

Die Leitersprossen wurden gedübelt, das hat aber nicht so gut geklappt, weil die Kanten nicht ganz gerade waren (Ich hätte wohl doch nicht mit der Dekupiersäge arbeiten sollen...)

























Das Bett ist 1,10 m hoch und passt genau unter die Schräge
Die Maße sind 1,40 m x 70 cm. Der kleine Junge ist ja grad mal 109 cm groß, da passt er also noch gut rein und das Bett passt gut in die Ecke zwischen Wand und Heizung.

Dann noch alles mit Leinöl eingepinselt...
























Fertig! Und es sieht tatsächlich aus wie ein Bett!

























Heute morgen hab ich noch ein Brett als Ablage neben dem Bett angebracht.

























Der kleine Junge hat sich sehr gefreut und ist unheimlich stolz auf sein neues Bettchen

Und der große Junge hat sich gleich unter dem Bett ausgebreitet und dort auch übernachtet...





Mal sehen wann ich dazu komme, die Höhle unter dem Bett einzurichten und zu benähen...

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Ich bin beeindruckt - das ist ja wikrlich großartig geworden!! toll :)
    und manchmal muss man sich die sachen eben (wie beim nähen) zurechtzimmern.

    total schön!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Sowas bekäme ich niiiieeee hin... kannst ein Ebook draus machen *zwinker*!! Es ist wirklich ganz toll geworden und großartig, wie es genau dort in die Nische passt - halt Maßarbeit!! Hut ab!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tabea,

    ein tolles Bett. Hoffentlich wächst der kleine Mann nicht so schnell, damit er so richtig viel davon hat.

    Es ist schon toll, wenn man so etwas selber machen kann.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. das sieht so spitze aus! und 1000 schöner, als die i*ea teile!
    ganz wunderbar- ich freu mich schon auf die höhlenbilder :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  5. WOW das ist ja ein tolles projekt!!!! ganz toll! da freu ich mich schon auf die deko :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist das klasse geworden! Toll wie ihr das einfach so selbst gemacht habt!

    LG Katie

    AntwortenLöschen
  7. WOW... was Du alles für Talente hast... genial...

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ist total schön geworden:)
    Genial!!

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. wow, super toll. da wird sich der kleine mann ja mächtig gefreut haben. bin schon auf die gestaltung des unteren teils gespannt

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist toll geworden!!! Da freu ich mich auch schon auf die Deko!!! :-)
    Gerade Daxhschrägen und Heizkörper sind sowas, was einen dann zum selbst bauen bringt, damit es richtig passt! Ich hatte auch jahrelang ein selbstgebautes Bett. Ich habe mit meinem damaligen Freund und jetzigen Mann jahrelang zusammen in einem 9qm-Zimmer gewohnt. Und um für das 1,40m Breite Bett nicht so viel Platz zu verlieren, haben wir unser Bett unter die Decke gebaut. Ganz ohne Stützen - frei tragend an drei Wänden festgeschraubt. Ging Super und darunter blieb noch Platz für Regale und einen Sessel! ;-) Lang, lang ist's her - musste ich aber gerade nochmal dran denken! :-) Deinem Kleinen wünsche ich süße Träume im neuen Bett!!!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön! Das Bett ist ja toll geworden! Gratulation :)) da hat sich der kleine Mann sicher riesig gefreut!!!

    Ganz liebe Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen