Freitag, 30. November 2012

Flötentasche, Flöte lernen und viel Geduld

Seit ein paar Wochen lernt der kleine Junge Flöte spielen. Bisher hatte er seine Flöte und die Noten in einem Stoffbeutel. Der war aber zu groß und die Noten sind immer nach unten gerutscht und verknickt. Deswegen habe ich ihm eine Tasche in passender Größe genäht.
Die Flötenlöcher sind aufgenähte Pailletten

Die Tasche ist "frei Schnauze" genäht, grob orientiert an der Anleitung der Ratz-Fatz Tasche aber mit Verschluss und mit einem Band zum Umhängen

Die Rückseite

Detail

























Flöte üben mit Kindern kann ganz schön anstrengend sein! Ich habe zwar schon weit über 100 Kinder auf der Blockflöte unterrichtet aber der Kleine Junge hat so ein ganz anderes Konzept um das Flöten zu lernen.
Er hält nämlich ÜBERHAUPT NICHTS davon, die einfachen Lieder, vorne aus seinem Flötenbuch zu spielen. Nein, er will nur die Lieder ganz hinten spielen, die "schweren mit den tiefen Tönen".
Da er die tiefen Töne aber noch nicht gelernt hat, fragt er bei mindestens jeder zweiten Note, wie der Ton heißt und wie er gegriffen wird. Dann probiert er ewig lang rum bis er seine Finger richtig auf die Löcher bekommt und der Ton gut klingt.
Auf diese Weise kann ein kurzes Lied schon mal 10 Minuten dauern!

Mich nervt das, aber da er ja Spaß dran haben soll probiere ich mich auf seine Methode einzulassen. Vielleicht klappt es ja :-)

Beim Noten schreiben ist er auch sehr kreativ. Hier hat er ein "A mit Armen und Beinen" gemalt:

Und hier ein "H mit Hut" und ein "D als Flugzeug mit Flügeln


Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Hallo Tabea!! Ich hab hier gerade die gleiche Situation. Der Große lernt seit 4 Wochen Blockflöte. Ich habe schon vielen Kindern Querflöte beigebracht, finde das üben mit dem Großen aber auch deutlich anstrengender!! ;-) Die Flötentasche ist toll geworden! Ich habe bisher nur ein Flötenetui genäht - die Notentasche fehlt noch... Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr genial! Und die Noten sind herzig!

    AntwortenLöschen