Dienstag, 29. Januar 2013

Kissen für Nela

Im Moment werden viele kleine Mädchen geboren... Hier ist ein Kissen für Nela
 Kissen nähen gehört nicht zu meinen Lieblingshobbys. Ich hab schon viele verschiedene Verschlussarten ausprobiert aber mit keiner kann ich mich so wirklich anfreunden. Dieses Kissen ist mit Reißverschluss, denn alle anderen Arten (Hotelverschluss, Knöpfe) klaffen bei mir immer so auf.
Wie macht ihr das?
 An einer Ecke hab ich ein paar Ringelbändchen eingenäht


























Mir fast zu wild von den Farben und Mustern, aber man weiß ja vorher nie, wie es wirkt


























Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Hej! Ist wundervoll suess geworden...mit den Ringelbaender <3 der Hit! Ich mags genau so leiden wie es ist! ....psssst....ich naehe Kissen immer einfach zu....nix mit Verschluss und so ;-)

    GlG Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Das Kissen sieht klasse aus! Sind die Buchstaben gestickt? Wenn ja, welche Stickdatei ist das? Ich naehe große Kissen (40x60) immer mit Reißverschluss, die kleinen (35x35) mit hotelverschluss. Dafür nehme ich zwei stoffstuecke 28x37, säume die am oberen Rand ein, und lege erst den unteren Teil und dann den oberen Stoff rechts auf rechts uebernander (die kurzen stuecke Lappen also einiges ueberander) und naehe dann alles rundum fest. Dann sitzt dann bei mir ziemlich stramm. Hoffe, das war einigermaßen verständlich erklärt. Liebe gruesse Nici

    AntwortenLöschen
  3. ach wie hübsch...das ist ja ein tolles kissen...

    viele liebe grüßlein
    alexandra :-)

    AntwortenLöschen
  4. Superschönes Kissen und gar nicht zu bunt. Mir gefällt es genauso.

    LG carmen

    AntwortenLöschen