Sonntag, 6. Januar 2013

Noch mehr Unterbuxen

Hier das erste Modell, noch mit "Knubbelnähten"

Leider ein bischen zu klein geraten, da hab ich an den Seiten wohl zu viel weggenommen.


























Und die zweite, etwas größer und mit der (heimlichen) Lieblingsfarbe PINK


























Wie man sieht, wurden die Hosen schon fleißig getragen :-)



























Liebe Grüße,

Tabea

P.S.: Weiß jemand, wie ich Wachsmalfarbe von der Tapete wieder runterkriege?

Kommentare:

  1. Tolle Tragevariante der Unterbuxen :)

    Gegen die Wachsmalfarbe würde ich mit Bügeleisen und Löschpapier antreten. Testen musste ich das zum Glück aber noch nicht...

    Lg Trine

    AntwortenLöschen
  2. tolle unterbuxen. werde auch gleichmal resteverwerten.... ich habe wachs schon wegradiert. dauert etwas und schmiert auch erst, aber dann geht es doch noch weg.
    liebe grüße
    bine

    AntwortenLöschen
  3. also was bei mir ganz toll funktioniert sind diese "schmutzradierer" aus porösem melamin - die bekommen sachen sanft runter die sonst noch nichteinmal mit scheuermilch und kupferschrubber runtergehen ;-) unbedingt ausprobieren! die dinger haben sogar meine spüle wieder reinweiß gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. :-D LACH - als Mütze geht ja auch... Und Kritzeleien an Wänden mit Wachsmaler hab ich auch. Da hilft nur einen leeren Bilderrahmen drumhängen und als Kunst betrachten, oder Tapezieren. Grins. Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Also wegen deiner Frage zu den Wachsmalfarben auf den Wänden kann ich leider nichts beisteuern, außer: streichen oder gern haben :)

    Aber ich finde die Tragevariante für deine Unterhosen doch sehr nett *g* vielleicht könnte man sie auch als Weste tragen?? :)

    Muss auch noch mal welche nähen, aber auch lieber ein wenig größer diesmal.

    Hast du gesehen? Habe jetzt schon was aus deinem Stoff genäht.

    Liebe Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    also ich habe Wachsmalfarbe mit Schmutzradierer von der Tapete bekommen, ,,,,

    Die Büxen sind süß, die Variante als Mütze bietet sich wohl eher für Zopfträgerinnen an, oder? ;-)

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen