Samstag, 30. März 2013

Das erste Sommerkleidchen...

...in diesem Jahr habe ich genäht, während draußen dicke Schneeflocken fielen

Die Buchstaben aus Jerseyresten sind mit Gradstich erst auf Filz und dann auf´s Kleid genäht




















Ansonsten sollte das Kleid schlicht sein, damit der Name gut wirkt



































Vorder- und Rückseite sind aus verschiedenen Jerseystoffen

Liebe Grüße und Frohe Ostern wünscht

Tabea

1 Kommentar:

  1. Juchu, was genähtes in meiner Blogroll und kein Hase und kein Ei!
    Das ist ein richtig toll farbenfrohes Kleid. Der Name kommt richtig gut raus!
    Frohe Ostern!
    Eva

    AntwortenLöschen