Donnerstag, 7. März 2013

Mal ganz andere Farben...

...hat dieser Drachenpullover. Gewünscht war Nicki in helllila, grün, rost-braun und orange.
Orangenen Nicki hatte ich nicht, deshalb habe ich den Ringelcampan noch dazu kombiniert


Außerdem konnte ich meine neuste Errungenschaft ausprobieren, einen Quiltfuß mit dem man "nähmalen" kann. Hier habe ich einen Türgriff und Bretter auf den Stoff gemalt

Und hier habe ich mich an einer Blume im Fenster probiert

Ich muss noch etwas üben, aber mir gefällt dieser Kritzel-Look. Für die zukünftige Besitzerin den Pullis ist es ganz wichtig, dass der Drache ROTES Feuer speit

Und die Rückansicht




























Meine Farben sind das nicht :-)

Aber zum Glück hat ja jeder einen anderen Geschmack!

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Puh, da steckt ja jede Menge Arbeit drin und sieht ganz fantastisch aus - klar, über die Farbwahl lässt sich streiten, aber das ist auch gut so (stell Dir vor wir hätten alle den gleichen Geschmack - uahhhh) ;-).
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow - ich find den cool. Vor allem wegen der Farben ;-)
    Aber sag mal.....wo ist denn der Klinkerstoff her ? Der ist ja mal richtig genial für eine Burg !

    LG
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. also der Pulli hat doch mal was, die farbkombi ist doch genial..

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn die Farben nicht soooooo toll sind sieht der Pulli genial aus! Toll gemacht. Ich habe mir auch so einen Freihandquiltfuß zugelegt, aber noch nicht getraut ihn zu benutzen. Wenn ich das schöne Ergebnis allerdings sehe juckt es schon in den Fingern.
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Märchenhaft....traumschön....alle Deine Teilchen...Wieso war ich denn noch nie hier?? Hach....zum träumen schön. (sagte ich das schon?)
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!! Kompliment! Der Pulli ist wunderwunderschön!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, der sieht toll aus!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. total cool! Ein Feuerwerk an Farben!
    LG
    DEA

    AntwortenLöschen