Samstag, 2. März 2013

Workshop "Kissen nähen"

Heute haben 6 Mädchen mit mir genäht und ich kam kaum zum fotografieren
 auf dem Plan stand ein Kissenbezug aus vier Teilen, zwei vorne und zwei hinten 
 Die Mädels waren wieder eifrig bei der Sache...

Wir haben wieder länger gebraucht als geplant und die Eltern mussten warten. Deswegen gibt es auch kein Gruppenfoto am Schluss, weil alle nach und nach fertig wurden und dann gefahren sind.
Die beiden hier waren als Erste fertig:
Madalina hat ihren Namen aus Flockfolie ausgeschnitten und aufgebügelt, Emilia hat die Buchstaben mithilfe von Vliesofix aus Fleece ausgeschnitten, aufgebügelt und dann festgenäht.

Und hier hat sich jemand nochmal aufs Bild geschlichen :-)



















Für mehr Verzierungen reichte die Zeit leider nicht, die Mädels hätten noch so einige Ideen gehabt...

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Da seid ihr sehr fleißig gewesen! Ich bin begeistert von euren Ergebnissen, sieht spitze aus! Liebe Grüße, DEA

    AntwortenLöschen
  2. Toll, was die Mädels (freiwillig) zaubern!!

    LG, claudia

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich toll, wenn man schon zeitig an so ein wundervoll kreatives Hobby wie das Nähen herangeführt wird. Die Mädels sind dürfen wirklich richtig stolz auf ihr Werke sein.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. echt toll, da lernen die Mädels eigene Werke echt zu schätzen. Müsste es viel öfter geben!

    AntwortenLöschen
  5. Die Kissen der Mädels sind toll geworden und sie strahlen superstolz in die Kamera :)

    Lg Trine

    AntwortenLöschen
  6. ...mehr Verzierungen...leider...

    An diesen pölstern gibt es doch NICHTS auszusetzten! Was für ein schönes Projekt!

    AntwortenLöschen