Donnerstag, 15. August 2013

Einschulungs-Vicki für Rosalie

Am Dienstag erreichte mich ein Hilferuf: Die kleine Rosalie brauchte noch ein Kleid für die Einschulung. Eigentlich wollte sie mit ihrer Patentante eines kaufen, sie fanden aber nichts, was ihren Vorstellungen entsprach.






















Dann verliebte Rosalie sich in diesen Katzenstoff. Ihre Tante kaufte ein Stück, gab es mir und bat mich, daraus ein Kleid zu nähen... (Natürlich waren die Löcher da noch nicht drin)



















Für ein ganzes Kleid oder auch nur ein Unterteil war das Stück Stoff zu klein. Und auch Patchen wäre wegen der viereckigen Bilder schwierig.
Deshalb schnitt ich einige Katzen aus und nähte sie auf einen anderen Stoff.





















Die weiße Katze sollte nach vorne, weil das Rosalie´s Lieblingskatze ist.





















Und so sieht das fertige Kleid nun aus (Die Schleife war eine Notlösung, weil ich beim Faden-Abschneiden in den Stoff geschnitten habe. Ganz an der Seite, knapp unter dem Ärmel. Natürlich, nachdem das Kleid schon zusammengenäht war! Da musste dann ja irgendwas drüber...)

Der Schnitt ist Vicki von Farbenmix, genäht in 134/140.

Ich hoffe, das Kleid gefällt und wünsche Rosalie und ihrer Familie eine schöne Einschulung!

Liebe Grüße,

Tabea


Kommentare:

  1. Das sieht schick aus und die Katzen sind toll verarbeitet. Das mit der Schleife muss so, vielleicht sollten wir alle öfter mal in den Stoff schnippeln.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Gut gelöst, die Sache mit dem Katzenstoff...
    hihi.... unser Einschulungskleid hat Größe 110/116 ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Total süß dieses Kleidchen. Die Schleife und die Katzenbilder sind echte Hingucker. Richtig toll gelöst. Ich bin mir sicher, dass es das Einschulungskind richtig stolz getragen hat :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. das mit den kätzchen ist ja eine süsse idee! lg kathrin

    AntwortenLöschen