Donnerstag, 12. September 2013

Für Ricardo

Eine kuschelige Drachenmütze wärmt demnächst die Ohren von Klein-Ricardo

Der Name sollte eigentlich aufgestickt oder appliziert werden. Zum Applizieren waren es aber zu viele und zu kleine Buchstaben. Und weil meine Stickmaschine nach einem Disput mit meiner Schwester zu keiner Zusammenarbeit mehr bereit ist, musste ich eine andere Lösung finden. Also ist der Name aufgeflockt. Das Ausschneiden der kleinen Buchstaben war ganz schön kniffelig.
Am Model

Liebe Grüße,

Tabea



Kommentare:

  1. Das ist eine knuffig süße Mütze! Die Buchstaben hast du toll appliziert!Stelle ich mir schwierig vor bei dehnbarem Stoff. Ich es nur mal auf Baumwollstoff probiert, und das war schon knifflig genug!
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Mütze vor allem durch die vielen verschiedenen Stoffzacken, schön bunt!
    LG, Ilona

    AntwortenLöschen