Mittwoch, 27. Februar 2013

Ich mag Frida!

Den Hosenschnitt Frida vom  Milchmonster finde ich einfach klasse. Außer vielleicht, dass es ein ebook ist, ich mag lieber Papierschnittmuster. Das ganze AUSGEDRUCKE und ZUSAMMENGEKLEBE des Musters nervt! Aber dafür ist die Hose total schnell genäht. 
Hier eine aus Breitcord und Auto-Popeline.

Liebe Grüße,

Tabea

Dienstag, 26. Februar 2013

Was ist denn das?

Nicht so schwer zu erraten, oder?

  Richtig, es ist wieder eine Dortje-Schlaghose!

Die Zutaten diesmal: Feincord, Breitcord, etwas gepunkteter Baumwollstoff, eine Prise Webband und eine Handvoll Applikationen

Hier die Details: Eine selbstgemachte Applikation
 Ein aus einem Stoff ausgeschnittener Drache
 Ein Blümchen mit Bändern und Perlen und Webbänder und Label auf der Po-Tasche

Premiere für Zierstich Nr. 44
 Hosenbeinabschluss von hinten

Die Hose war mit Details in rosa, pink und gelb gewünscht. Türkis hab ich dann noch dazu kombiniert. 

Liebe Grüße,

Tabea

Montag, 25. Februar 2013

Noch eine Flower-Power Hose

Modell "Woodstock"  ;-)

 Aus Jeans und meinen letzten Resten vom rot-orangen Baumwollstoff
Von hinten

Ein Blümchen an der Gesäßtasche

Eines auf der Seitennaht mit Bändern

Ein Blümchen mit Webband-Blütenblättern

Und eines ganz unten

Liebe Grüße,

Tabea

Sonntag, 24. Februar 2013

Eine echte Jule

Nach der zum Kleid veränderten Jule gestern, heute nun einmal das Schnittmuster im Original

 Aus verschiedenen Frottee-Stoffen und mit Prinzessinnen-Applikationen


Hinten noch ein Schloss
 Die Tasche vorne

Saum-Detail

Liebe Grüße,

Tabea




Samstag, 23. Februar 2013

Prinzessinnen-Kleid

Ein zum Kleid abgewandelter Jule-Schnitt aus Nicki und Jersey

Die Applikationen sind aus einem besticktem Baumwollstoff ausgeschnitten und erst auf Filz und dann aufs Kleid genäht

Die Zipfel unten wollte ich erst mit Baumwoll-Schrägband einfassen. Das hat mich aber verrückt gemacht, deshalb habe ich es mit Jersey versucht und das ging viel leichter und fällt auch schöner weil der Jersey weicher ist

Unter der Prinzessin ist ein Band mit Perlen

Die Ärmel kamen mir so kurz vor, deshalb hab ich sie ein bischen verlängert

Vorder- und Rückenteil waren erst jeweils nur ein Teil. Das sah aber irgendwie sehr nach Nachthemd aus, deswegen habe ich das Kleid durchgeschnitten, das Oberteil etwas schmaler gemacht und das Rockteil gerafft angenäht. So gefällt es mir besser

Liebe Grüße

Tabea


Donnerstag, 21. Februar 2013

Flower Power

Eine Schlaghose nach dem Farbenmix-Schnittmuster DORTJE

Den Bund mache ich gerne mit zwei Tunnelzügen, wobei ich im unteren ein normales Hosengummi einziehe und im oberen ein  Rundgummi , das mit Kordelstopper zur individuellen Anpassung verstellt werden kann.

Am Tascheneingriff kam mal ein Zierstich zur Anwendung
 Die Hose ist aus Feincord und festem Baumwollstoff 

Ich mag Blümchen :-)

Und von hinten:


























Mein neues Webband passt perfekt
























PEACE und liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 20. Februar 2013

Mal wieder...

...ein Drache

Der Drache schaut hinter einer Ritterburg hervor und speit Feuer. Auf der Burg weht ein Fähnchen 

Der Pulli ist aus verschiedenen Nicki-Stoffen genäht. Eigentlich war es eine Notlösung, weil nicht mehr genug Grün da war, aber jetzt gefällt es mir ganz gut.

Die Zacken-Kapuze darf natürlich nicht fehlen

Auf einem Ärmel ein Drachen-Button mit Bändern, auf dem anderen ist ein "wildes" Webband (zu sehen auf Bild 1 und 3)

Liebe Grüße,

Tabea

Dienstag, 19. Februar 2013

Erdbeerkombi

Dieser schöne Bio-Jersey von M.´s  Stoffecke hat mich zu einer erdbeerigen Kombi inspiriert

Bestehend aus einem Body nach einem Ottobre-Schnittmuster

Und einem flauschigen Pullunder (Pullover aus der Zwergenverpackung 1 ohne Ärmel und Kapuze)
Dazu nochmal eine Frida vom Milchmonster (Link im vorigen Post)

Alles zusammen

Liebe Grüße,

Tabea



Sonntag, 17. Februar 2013

Pumphose Frida

Eine Pumphose nach dem Schnitt vom Milchmonster
 In den kleinsten drei Größen gibt es den Schnitt als Gratis-Schnittmuster, für die größeren Größen kann man ihn kaufen

Schnell genäht und total süß!

Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 13. Februar 2013

Und gleich noch eine!

Kann ja sein, dass Latzhosen bald nicht mehr angesagt sind, deswegen habe ich lieber noch eine genäht, so lange er sie noch tragen möchte

Diesmal mit Ringelbündchen an den Beinen

Wieder nach dem Schnittmuster aus der Ottobre 1/2010, mit kleiner Änderung: Die Hosenbeine habe ich auf der Hinterseite mit einer Naht versehen und auf der Vorderseite diese Knie-Einsätze eingebaut.

 Ohne Po-Besatz, dafür mit Taschen

Sterne gehen immer

Ich mag Alte-Männer-Stoffe für Kleine Jungs!


Liebe Grüße, Tabea