Donnerstag, 16. Januar 2014

Ein Pulli für mich

Für mich selber nähe ich ja äußerst selten etwas. Das finde ich irgendwie schwierig.
Letzte Woche hatte ich aber spontan Lust, mir einen Pullover zu nähen. Da ich kein Schnittmuster "für Große" hatte, habe ich einen meiner Kaufpullis als Vorlage genommen, die Kapuze zum Kragen geändert und noch Taschen dazu gebastelt. 

























Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Der Pulli sieht klasse aus. Die Farben sind schön und er wirkt sehr gemütlich.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli sieht super kuschelig aus! Gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße StoffStuff

    AntwortenLöschen
  3. wow...den hast du aber toll gebastelt...gefällt mir sehr sehr gut

    viele liebe grüßlein
    alexandra :-)

    AntwortenLöschen
  4. wow....was für ein toller pulli. so ohne schnitt habe ich mich noch nicht getraut

    AntwortenLöschen
  5. So sieht er schick aus und an Dir, bist Du zufrieden?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Der ist ja richtig klasse geworden! Chapeau, chapeau!
    Alles Liebe,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Du solltest öfter für Dich selbst nähen. Total schick! Und das alles mal eben ohne Schnitt. Ich bin beeindruckt.
    LG
    Inga

    AntwortenLöschen
  8. Schaut kuschelig aus!! Schön!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen