Mittwoch, 25. Juni 2014

Leinenhose

Hier noch eine weitere Hose für meine Nichte.
Mangels Stoff musste diesmal eine Leinenhose von mir dran glauben.
Der Schnitt ist wieder Frida, diesmal aber ohne Taschen, nur mit Knieflicken fürs Krabbelkind.

Die Knieflicken im ebook gefallen mir nicht so gut, weil sie so klein sind. Ich nehme deshalb als Schablone für die Flicken immer diese bunten Plastik-Schüsselchen von Ikea, die haben die perfekte Form, finde ich.


Hier kann man den Leinenstoff gut erkennen. Als einzigen Farbtupfer habe ich ein kleines Webband in der Außennaht mit eingefasst.

 Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Ich lach` mich schlapp! Die Idee ist so einfach und einfach genial: ein Schüsselchen als Knieflickenschablone. Wenn das die Herren von IKEA wüssten ; )
    Du bist spitze! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße, Regina

    AntwortenLöschen
  2. Super schön!!! Danke für den Tipp mit den IKEA Schüsselchen LG Ramona

    AntwortenLöschen
  3. nicht, dass ich es nicht bunt mag. ich liebe bunt! aber es hat doch etwas herrlich erfrischendes, mal eine ganz schlichte, unbunte und gleichzeitig so schöne kinderbuchse zu sehen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir sehr gut, die Leinenhose! Ich bin immer für schlichte Hosenmodelle zu haben - obendrauf darf's dann ja ruhig bunter sein :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen