Sonntag, 3. August 2014

Jule als Jacke

Für meine kleine Nichte habe ich schonmal eine Jacke für kühleres Wetter genäht. Das Schnittmuster ist der Pulloverschnitt "Jule" von Farbenmix in der kleinsten Größe 86/92, leicht abgeändert zur Jacke.

Die typische Jule-Ringelkapuze

Die Jacke ist außen aus Sweat und innen aus Jersey.


Eigentlich wollte ich statt des Reißverschlusses KamSnaps verwenden. Ich habe aber vergessen, die Nahtzugabe im Bruch zu bedenken. Deshalb habe ich den Reißverschluss nachträglich aufgenäht, statt ihn zwischen den Stofflagen mit einzufassen.


Die Initialien sind aus Flockfolie geschnitten und aufgebügelt.
Hier sieht man auch nochmal, dass der Reißverschluss nachträglich angenäht ist.








































Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Zuckersüß, die Jacke (und der Inhalt ;)). LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Jacke ist schön und auch die Mütze sieht toll aus ... da habt ihr beide, du und deine Mutti, tolle Teamarbeit geleistet. Die Maus sieht damit zuckersüß aus.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Süße Jacke, der Dackel ist Dir super gelungen......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen