Sonntag, 5. Oktober 2014

Lätzchen mit Ärmeln nach Gratis-Schnittmuster

Für meine kleine Nichte, die gerade das selbstständige Essen lernt, habe ich ein Lätzchen nach dieser Anleitung genäht.

Laut Anleitung wird das Lätzchen aus einem Handtuch genäht, man kann es aber natürlich auch aus Meterware-Frottee nähen.

Weil ich kein Vliesofix hatte, habe ich die Applikationen mit Uhu (Stift) aufgeklebt :-)
Angenäht sind sie mit dem Quiltfuß, das "Unordentliche" ist also gewollt.


 Der Halsausschnitt ist etwas zu weit, da kommt immer noch zu viel Brei rein... Allerdings ist auf diesen Bildern auch noch kein Knopf hinten dran.
Die Ärmel habe ich mit Bündchen versehen, so dass dort zumindest nichts hinein kommt.

Guten Apettit!






























Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Suuuuper-süß, Deine kleine Nichte! Und das Lätzchen steht ihr gut zu Gesicht.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Uiiii, wie niedlich! Ja, das Lätzchen kann man sicher gut gebrauchen...!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,sehr schön.Nach welchem Schnittmuster hast du das genäht?
    Danke.vg

    AntwortenLöschen