Mittwoch, 8. Oktober 2014

Mützen und Halstücher

Im Herbst und Winter nähe ich gerne Sets aus Mützen und Halstücher, wenn ich ein Geschenk für ein Baby oder Kleinkind brauche.

Am liebsten nähe ich die Wendezipfelmütze von Klimperklein, weil die an den Ohren schön dicht ist und selbst bei Liegebabys auch ohne Bändel gut hält.

Das obere Set ist nicht zum Wenden, die Innenseite ist nur mit einfarbigem Fleece gefüttert. 
Das zweite Set ist aus zwei Jerseystoffen.
 Eine Seite relativ schlicht mit Ringeln...

...und die andere Seite dafür umso bunter mit Dinosauriern
 
 Den schönen Dinostoff hat mir eine liebe Freundin geschenkt und zwei kleine Stückchen davon habe ich schon im letzten Post als Applikation verwendet.
Die Farben gefallen mir total gut.

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Sooooo süß, das Set! Leider gibt's hier weit und breit keine kleinen Babies mehr, die man benähen könnte. Und für meine Madame mit fast fünf Jahren kommt das NATÜRLICH nicht mehr in Frage, grins.

    Liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Mützen und Halstücher sind so süüüüüss, dass ich mir gleich das Schnittmuster bei Klimperklein bestellt habe, würdest du mir vielleicht auch verraten nach welchem Schnittmuster du die Halstücher genäht hast?
    Wäre super nett von dir. Meine Nichte ist vor 5 Wochen Mama geworden und der kleine Noah könnte beides sehr gut gebrauchen.
    Ganz liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen