Sonntag, 27. Juli 2014

Babyschööört

Ich hab endlich mal unifarbenen Stoff gekauft. Eigentlich, um ihn mit gemusterten Stoffen zu kombinieren aber heute morgen habe ich spontan ein ganz unbuntes Shirt genäht.

Der Schnitt des T-Shirts ist aus einer Ottobre, ich weiß nicht mehr welche.  
Genäht in Größe 80.
(Ja, bügeln hätte ich es auch mal können...)






























Die Puffärmelchen finde ich so süß!

Ihr glaubt gar nicht, wie lange ich gebraucht hab, um mich für die Farben der Knöpfe zu entscheiden. Rot, Rosa und Orange hätten nämlich auch noch zur Auswahl gestanden.
Jetzt hoffe ich, dass es der kleinen Nichte auch passt. Blau steht ihr nämlich so gut!

Einen schönen Sonntag noch wünscht

Tabea

Samstag, 26. Juli 2014

"China girl"

So heißt ein Schnitt aus der neuen Ottobre-Zeitschrift, der mir gleich beim ersten Durchblättern am besten gefiel. Und da der Herbst bestimmt irgendwann kommt, habe ich eine China-girl Tunika in Größe 86 aus Sweatstoff genäht.
 Ganz schlicht, nur mit einem kleinen Aufnäher auf der Brust.
 Verschiedene Zierstiche zum Absteppen ausprobiert.

Die Taschen habe ich etwas anders als angegeben genäht. Das kommt daher, dass ich die Anleitungen nicht lese... Aber so geht es auch. 

Es kann von mir aus aber gerne noch eine Weile warm bleiben, das Tunika-Kleidchen wartet so lange...
Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 23. Juli 2014

Strampelhose für Lennox

Nach dem Schnitt von Pauline mit dazu gebastelten Taschen. Größe 80 aus leichtem Jeansstoff.


Liebe Grüße,

Tabea

Sonntag, 20. Juli 2014

Brüder-Hoodies

Einmal in Größe 98/104 und einmal in etwa 62/68.



















Der Pullover für den großen Bruder ist nach dem Schnitt "Yorik" von farbenmix genäht.

Für den kleinen Bruder habe ich diesen Gratis-Schnitt genäht, der als Größenangabe 0-3 Monate hat. Ich denke, das entspricht etwa der deutschen Größe 62/68.

Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 16. Juli 2014

Receycle-Jeans

Aus einer alten Erwachsenen-Jeans habe ich eine Kinderhose in Größe 104 genäht.

Für das Bündchen habe ich meine neuen Eylets verwendet. In Jeans geht das ganz gut, da muss man den Stoff noch nicht mal verstärken, damit der Ring hält.
 Die Po-Taschen der alten Jeans habe ich als Seitentaschen wieder verwendet.

Liebe Grüße,

Tabea

Dienstag, 15. Juli 2014

Babyset mit Hose nach einem Gratis-Schnittmuster

Heute habe ich einen neuen Stoff vernäht. Es gab ein Set aus T-Shirt und Hose für einen kleinen Jungen.



 Die Hose heißt "Babyhose RAS" und ihr findet das Schnittmuster gratis zum downloaden HIER.
Das besondere an dieser Hose ist, dass sie vorne im Bruch zugeschnitten wird und man dann nur eine Naht an der Rückseite hat.

 Das Shirt ist aus einer älteren Ottobre und eigentlich hat es einen amerikanischen Ausschnitt. Mit normalem Ausschnitt ging es aber schneller...
































Liebe Grüße,

Tabea

Sonntag, 13. Juli 2014

Noch gar nicht gezeigt...

habe ich diese Hose, die schon im letzten Jahr entstanden und verschenkt worden ist. Gestern hatte ich die Gelegenheit, ein paar Fotos von der Hose am kleinen Modell zu machen.

Der Schnitt heißt "Crawl and Roll" und ist aus der Ottobre 4/2012. Nach dem gleichen Schnitt sind auch die Jersey-Haremshosen aus dem letzten Post genäht.
Durch den tiefen Schritt hat man auf jeden Fall genug Platz für den Windelhintern und ausreichend Bewegungsfreiheit.

Liebe Grüße,

Tabea


Sonntag, 6. Juli 2014

Babyhosen

Ich habe verschiedene Babyhosen-Schnitte in Größe 80 ausprobiert. 

Haremshosen

Einmal in rot mit Sternchen...

...und in grau-blau, ebenfalls mit Sternchen
(Das ist mein Lieblingsmodell, weil ich dafür meinen nagelneuen Sternchenjersey von Glünz angeschnitten habe.)

Dann einen ganz normalen Babyhosen Schnitt aus einer Ottobre

und eine Leggins aus Jersey in Jeans-Optik.

Liebe Grüße,

Tabea

Mittwoch, 2. Juli 2014

Bodys am Fließband und Jersey-Druckknöpfe

Als "Resteverwertung" meiner älteren Stoffe habe ich einige Bodys in Größe 86 genäht.

























Ich habe lange nach bunten Jerseydruckknöpfen und eine passenden Zange gesucht. Bei snaply bin ich fündig geworden und habe neben den silbernen auch noch einige farbige Knöpfe geordert.
Mit etwas Übung geht das Anbringen gar nicht so schwer. Ob sie auch gut halten, wird die Zeit zeigen.























Vier Kurzarm- und ein Langarmbody, alle nach einem Raglan-Schnitt aus einer Ottobre.











Liebe Grüße,

Tabea