Mittwoch, 21. Januar 2015

Receycling - Papahose wird Babyhose

Eine Freundin gab mir mehrere abgelegte Kleidungsstücke, um sie weiter zu verwerten. Unter anderem eine zerissene, kurze Sommerhose ihres Mannes. 
Erst wollte ich sie wegschmeißen, denn es waren nur noch die Seiten ganz, und da waren riesige Taschen drauf.
Aber ich hatte noch das Schnittmuster der Babyhose aus dem letzten Post auf dem Nähtisch liegen und das passte genau.

Die ganze Hose besteht fast nur aus Taschen. Ich hoffe, dass die Knöpfe ein Liegebaby nicht drücken, aber ich denke, die Windel wird schon schützen.

Die Tasche geht bis zum Beinbündchen, das hat genau gepasst :-)

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Oh, das ist ja ne super coole Idee!!! Solche Hosen hat mein Mann auch! Muss ich gleich morgen mal fragen, ob's nicht welche zum Aussortieren gibt ;)
    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, dass sieht echt super aus - ein schönes recycel
    Lg
    Melly

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus! Ich habe auch gerade vor ein paar Tagen solche Hosen auf den "Upcycling-Stapel" gelegt... Die grünen Bündchen sehen stark aus!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen