Sonntag, 25. Januar 2015

Staub in der Overlock - Kleine Anleitung zum Basteln eines Nähmaschinen-Staubsauger-Aufsatzes

Staub ist Gift für die Nähmaschine. Aber wie bekommt man die Flusen aus derselbigen heraus? Beim Absaugen meiner Maschine komme ich selbst mit dem kleinsten Aufsatz für den Staubsauger nicht in alle Ecken und Lücken.
Heute morgen habe ich deshalb mal probiert, die Maschine zu öffnen, um auch dem Staub, der sich innen abgesetzt hat, zu Leibe rücken zu können.
Auf dem Foto seht ihr, dass ich den Nähfuß und die Metallplatte entfernt habe.
Ich wollte die ganze Plasik-Abdeckung links abnehmen, denn darunter verbirgt sich immer der meiste Staub. Das ging aber nicht. (Wer auch eine brother 1034d hat und weiß, wie/ob man dieses Teil entfernen kann, darf sich gerne bei mir melden...)
 Mithilfe von etwas Klebeband und einem Strohalm kam ich dann aber doch an alle noch so schwer erreichbaren Ecken.



























Und zwar so: Der Strohalm wird in den Staubsauger-Aufsatz gesteckt und mit Klebeband festgeklebt

Das wars dann auch schon. Mit dieser Konstruktion kommt man super an alle schwer zugänglichen Stellen.
 Es hat super funktioniert und meine Maschine ist jetzt staubfrei, frisch geölt und läuft wieder wie am Schnürchen.


























Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Idee. Das werde ich bald mal ausprobieren.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hey, super Idee, vielen Dank!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr coole Idee! Jetzt müsste ich nur noch nen Staubsauger haben ;)
    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Also ich habe die gleiche Maschine und einfach alle Schrauben die Links unten dran sind aufgeschraubt. Es sind bestimmt ingesamt 6-7 Stück, rechts, links und hinten. Ging eigentich ganz einfach, dauert aber ne Weile. Eine Weile, die ich lieber zum Nähen nutze, darum find ich deine Methode super!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den tollen Tipp! Da werde ich morgen gleich mal die Düse von unserem alten Staubsauger präparieren und im Nähzimmer deponieren.

    LG, Rahel

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee. Ich hab mir von Hama ein PC-Staubsaugerdüsen-Set gekauft, das ist auch perfekt, um die Nähmaschinen zu saugen und wird einfach mittels Adapter auf handelsübliche Staubsauger gesteckt. Für 10 Euro auch kein wirklich riesiger Aufwand.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee!!! Vielen Dank :-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Morgen bring ich Dir meine :-)))))).
    Coole Idee!!
    Magst Du mal wieder nähen kommen?
    Geht Deine Sticki wieder?

    GLG
    Jasmin

    AntwortenLöschen