Donnerstag, 26. März 2015

IMKE mal wieder

Das Schnittmuster IMKE von farbenmix war eines meiner ersten. Seit langem habe ich es mal wieder genäht.


Die kleine Tabitha (links auf dem Bild), die in meiner Nachbarschaft wohnt und mit der ich auch verwandt bin, sagte neulich zu mir: "Eigentlich könntest du mir doch auch mal was nähen!" 
Da hat sie Recht und deshalb hab ich für sie und ihre Schwester Janina jeweils ein Imke-Shirt und eine Ballonmütze genäht.


Den Schnitt der Ballonmütze habe ich bei einer Verlosung gewonnen.
Er ist von 73engelchen.
Die farblich passenden Häkelblüten hat meine Mutter gemacht.

 Die Shirts sind beide noch etwas groß, im Herbst werden sie sicher besser passen. Die Kinder stört das aber nicht, sie haben ihr neues Outfit gleich anbehalten und heute im Kindergarten vorgeführt.
 
Aus kleinen Kreisen, Herzen und Sternchen, die aus Flockfolie-Resten ausgestanzt sind, habe ich die Anfangsbuchstaben der Namen auf die Ärmel gebügelt.
Auf der Rückseite der Shirts sind noch kleine Herzen aus aufgebügelten Glitzersteinen, die habe ich aber nicht fotografiert.
























Und hier noch ein paar "Outtakes"



 Die beiden kamen mit einer Freundin zum Fotografieren. Damit diese nicht leer ausging, durfte sie sich etwas aus meinen Beständen aussuchen. Sie hat die Eulen-Tunika gewählt.
Tolle Haare, oder? Da mussten ein paar "Headbanging" Fotos einfach sein!

 Mein Blogdesign ist im Moment etwas provisorisch. Wir arbeiten dran...
(das heißt: Ich sage, wie ich es haben will und meine Schwester probiert, das umzusetzen.)

Liebe Grüße,

Tabea

1 Kommentar:

  1. Wow, so schöne Shirts hast du genäht und deine Bilder sind mega toll geworden.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen