Mittwoch, 1. April 2015

Zwillings-Outfit

Vor ein paar Wochen habe ich das coole Schnittmuster "Freya" und die Erweiterung "Kroodie" von Finnleys entdeckt. Regelmäßige Leser erinnern sich vielleicht an die Flut von Freyas/Kroodies, die ich produziert habe ;-)

Umso mehr freue ich mich, dass es jetzt die Erweiterung für die Größen 
140 -176 gibt. So kann Freya auch für große Kinder und Jugendliche genäht werden.
Ich habe Zwillinge aus der Nachbarschaft mit neuen Freyas beglückt.
( Die Ärmel sind nicht im Schnitt dabei, die habe ich dazu gebastelt.)

Stevens Pulli ist die "Boys-Variante" mit großer Bauchtasche.



























Der graue Stoff ist eine Art dünner Strickstoff, ich weiß nicht mehr, woher ich den habe.
Dazu habe ich Streifenstoff von Hilco und gelbe Bündchen kombiniert.

Die Kinder mögen die großen Kragen sehr gerne.

Michelles Pullover ist aus dem gleichen grauen Strickstoff, kombiniert mit rosa Streifen und lila Bündchen.

Für sie habe ich die "Girls-Variante" mit seitlichen Passen genäht.

Zum ersten Mal habe ich mich an das Einnähen von "echten" Paspeln gewagt.
Bisher habe ich nur Bündchenstreifen als Paspel miteingefasst.





























"So, jetzt guck ich nicht nur genervt, weil das cool aussieht, jetzt bin ich echt genervt!" (Steven am Ende des Fotoshootings)

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Wow, Tabea! Die sind aber toll geworden! Ich finde die Farbkombinationen total klasse. Und die Zwillinge sind ja echt geniale Models! :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Wow, zwei super tolle Varianten und die Models machen ja echt gut mit aber in dem Alter ist man halt cool. Das kenne ich hier gerade auch.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tabea, schon beim Probenähen war ich hin und weg von deiner Vielfalt an Freyas, die entstanden ist, eine toller als die andere (-:
    GLG Hilde

    AntwortenLöschen