Montag, 22. Juni 2015

Wendekappe nach Gratis Anleitung

Nach der kostenlosen Anleitung vom Kunterbunten Kleeblatt (klick) habe ich zwei Wendekappen genäht.
 Anders als in der Anleitung habe ich den Schirm nicht aus Neopren gemacht, sondern aus zwei Lagen Stoff plus Verstärkung.
Bei der grauen Mütze habe ich beide Schirm-Teile mit Einlage bebügelt, bei der blauen nur einen Jeansstoff dazwischen genäht, das ist aber etwas labberig.


























Die Seitenteile der Mütze habe ich um etwa 1.5 cm schmaler gemacht, da sie sonst bis über die Ohren reichen würden.
Beim Fotografieren musste ich echt schnell sein, denn der junge Mann wollte nichts auf dem Kopf haben und hat die Mützen immer sofort wieder abgezogen.

Deshalb hier nochmal eine Detailfoto ohne Kind.

Die Wendeseite ist bei beiden Kappen einfach aus blauem Leinen.
Hier sieht man auch nochmal gut, dass der Schirm nicht fest genug ist.

Hinten haben die Kappen ein Gummikordel mit Stopper, so dass man die Größe individuell anpassen kann.

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Wow, die Kappen sind richtig, richtig schön geworden! Ein Traum für kleine Rabauken. ;) <3

    AntwortenLöschen
  2. Ui, die Kappen sind aber schick! Danke für den Link zum Freebook! Das kannte ich noch gar nicht.
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön deine Kappen! Ich kannte dieses Freebook auch noch nicht, aber werde es definitiv mal ausprobieren. Hast du den Schirm verändert (evtl. verkleinert?!) oder genau nach den Maßen der Ankeitung gemacht?
    LG Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Schirm so wie alle anderen Teile ohne NZ zugeschnitten, denn die ist im Schnittmuster inklusive.
      Da ich den Schirm dann aber aus zwei Teilen zusammengenäht und gewendet habe, ist er jetzt doch etwas kleiner. Eigentlich hätte ich da NZ geben müssen, hab aber nicht dran gedacht.
      Liebe Grüße,
      Tabea

      Löschen
  4. Tolle Mützen und Danke für den Link zum Freebook!
    Was für einen Kopfumfang hat denn dein Kleiner?
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Kopfumfang kann ich dir nicht sagen, das Kind war nur geliehen ;-)

      Aber durch das verstellbare Gummi passt die Mütze in jedem Alter.

      Lg, Tabea

      Löschen