Freitag, 8. Januar 2016

Kroodie geht immer

Die Farben sind nicht ganz richtig = doofes Licht...
Genäht habe ich einen Kroodie in Größe 86 in der Rabauken-Version mit Kapuze.



































 Ösen und Kordel habe ich diesmal weggelassen und stattdessen eine Schleife aus einem Jersey-Ringelbändchen an den Kapuzensaum genäht.

Aus dem Innenfutter der Kapuze und den Taschen habe ich Motive ausgeschnitten und auf die Brust appliziert.
Der Elefantenstoff eignet sich besonders gut dafür, weil die Motive so eine gestrichelte Umrandung haben.























Hinten ganz schlicht, nur mit dem typischen Kroodie-Einsatz.























Ich mag Kroodie ;-)

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Ein wirklich süßer Kroodie. Die elefantöse Appli finde ich besonders schön. Manchmal kann man doch mit so einfachen Hingucker unheimlich effektiv gestalten.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden. Die vielen liebevollen Details machen ihn zu etwas ganz besonderem.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Der ist aber wirklich superschön!

    Schlicht und detailreich zugleich. Einfach toll!

    AntwortenLöschen
  4. Der ist aber wirklich superschön!

    Schlicht und detailreich zugleich. Einfach toll!

    AntwortenLöschen
  5. ...der ist ja wunderschön. Ich mag ganz besonders die wirkungsvolle aber schlichte Elefantenapplikation und auch den schönen Effekt mit der Schleife. Kordeln sind mir selbst auch immer zu riskant, bei solchen Kinderpullis...
    einen schönen Samstag, marit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tabea,
    Den find ich richtig gut! Die Appli und das Elefantenfutter zu dem sonst schlichten Kroodie...schön!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen