Montag, 8. August 2016

Nähen mit Kindern - Eulenkissen

Für den heutigen Nähtreff hatte ich Schnittmuster für Eulen- und Fischkissen erstellt. Die Eulen habe ich vor längerem schon mal mit Kindern genäht, der Fisch war neu.
Alle sechs Näherinnen haben sich für die Eule entschieden.
  Es waren diesmal auch drei Mädels zum ersten Mal dabei und haben sich wacker geschlagen. Besonders das Stoff schneiden fällt den Kindern anfangs oft schwer. Die Stoffscheren sind ziemlich groß für kleine Hände und mit kleineren Scheren geht es meist nicht so gut.
Meine kleine Stickschere allerdings ist super, um Stoff zu schneiden.
























Und die letzte Woche ersteigerte JANOME Mini Sew (Kindernähmaschine) war auch zum ersten Mal dabei. Sie kam kurz vor Beginn des Workshops an und ich habe sie gleich aufgebaut, so dass wir neben der Overlock noch zwei andere Maschinen hatten. Das verkürzt die Wartezeit doch um einiges.























Deshalb lagen wir ziemlich gut in der Zeit und so haben die Kinder die Wendeöffnung mit der Hand schließen können.

Sonst hätte ich das schnell mit der Maschine gemacht.
Aber ich finde es besser, wenn die Kinder so viel wie möglich selber machen und wenn sie auch mal per Hand etwas nähen.






















Am Ende sind sechs Eulen mit ihren stolzen Besitzerinnen fröhlich nach Hause geflattert.























Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Ach, das ist einfach so schön zu sehen, was man mit Kindern auch schon alles nähen kann und welch Durchhaltevermögen sie teilweise an den Tag legen, das sie sonst nicht zeigen würden...
    Schöne Sache! :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen