Donnerstag, 25. August 2016

Nähen mit Kindern - Taschen zum Umhängen

Bei den letzten Nähtreffs in den Sommerferien haben wir Taschen genäht. 
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schnell Kinder den Umgang mit der Nähmaschine erlernen. Beim zweiten Workshop muss ich meist kaum noch helfen.


























15 Mädchen und ein Junge haben in drei verschiedenen Gruppen 16 individuelle Taschen genäht.



Alle Taschen einzeln zu zeigen, würde hier den Rahmen etwas sprengen, deshalb nur ein paar Unikate:

Ob Ton in Ton...
 ...oder knallbunt gemixt - erlaubt ist, was gefällt!


Auch individuelle Ideen, wie das Nähen der Vorderseite nur aus einem Stoff und das Anbringen von kleinen Webband-Restchen konnten umgesetzt werden.
Die Nähtreffs haben sowohl den Kindern als auch mir so viel Spaß gemacht, dass ich das in den Herbstferien bestimmt nochmal wiederholen werde.

Liebe Grüße,

Tabea

1 Kommentar:

  1. Oh wow, die Taschen sind echt wunderschön geworden. So schön bunt und farbenfroh. Da könnte (!) der Herbst auch grau und trist werden, ohne dass man schlechte Laune bekommt ;)
    Alles Liebe,
    Rebekka

    AntwortenLöschen