Dienstag, 18. Oktober 2016

Herbstkönigin - Anleitung für eine Blätterkrone

Sehr beliebt sind hier Kronen aus den schönen, gelben Blättern, die es auf dem Spielplatz zu sammeln gibt.
Hier eine kleine Anleitung dafür: Zuerst sammelt man einige Blätter und sucht sich ein kleines Stöckchen (im Bild vorne rechts)

Nun piekt man mit dem Stöckchen zwei kleine Löcher in ein Blatt.
(Seht ihr die Löcher in der unteren Mitte des Blattes?)

Dann wird der Stiel des zweiten Blattes durch das erste Blatt gefädelt.

Als nächstes piekst man ins zweite Blatt ebenfalls Löcher (das erste Blatt liegt teilweise darunter und wird auch mit durchgepiekst) und fädelt das dritte Blatt ein.

So macht man immer weiter, bis die Reihe lang genug ist.
Zum Schluss fädelt man den Stiel des ersten Blattes durch die Löcher im letzten Blatt. Auch die Stiele des zweiten und dritten Blattes kann man noch einfädeln, dann hält es besser.

Und fertig ist die Krone für die Herbstkönigin!

Liebe Grüße,

Tabea


Kommentare:

  1. Oh, das ist aber hübsch, Tabea!
    Das werd ich mal testen, sobald die Blätter irgendwann mal wieder trocken sind :-D
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Super hübsch. So mach ich das auch schon seit meiner Kindheit. ( Manchmal knips ich die Stiele auch ab und steck sie quer, kommt bissel auf die Blätter an ).Leider ist mein Jüngster mittlerweile 8 und da ist ne Blätterkrone nicht mehr Jungscool. Seufz.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Die Blätterkrone ist supertoll, das muss ich mal meiner Tochter zeigen, sie wird begeistert sein!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen