Freitag, 20. Januar 2017

Julina

Für eine Nachbarin durfte ich ein Babykissen nähen. Die Stoffe hat sie selber ausgesucht und es sollten der Name in Schreibschrift und das Geburtsdatum darauf.
Das Datum habe ich mit dem Freihand-Fuß aufgestickt...





























...und den Namen mit Zickzackstich umrandet.






















Weil der Untergrund-Stoff schon so unruhig ist, habe ich die Applikationen ganz schlicht in weiß gehalten.

























Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Das sieht ja zauberhaft aus! Wunderschön geworden

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Ich bin begeistert!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden, vorallem mit den süßen Blumen dazu <3

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen