Dienstag, 18. Juli 2017

Leicht verschätzt ;-)

Beim Leseknochen nähen mit Kindern haben wir auf Wunsch der Kinder spontan noch Namen appliziert. Das dauert doch ganz schön lange, deshalb haben wir die Abholzeit ziemlich überzogen.
 So konnten wir auch kein gemeinsames Foto machen, dann alle Kinder wurden nach und nach fertig und gingen dann direkt nach Hause. Ich habe aber alle Knochen einzeln fotografiert.





















Sternchenstoffe stehen nach wie vor hoch im Kurs.





















Eine Teilnehmerin hat den Knochen für ihre Schwester zum Geburtstag genäht. Sie hat sich viel Mühe gegeben und sehr sauber gearbeitet und ich finde, das Ergebnis ist wirklich toll geworden!

























Und die Näherin dieses Knochens ist grad erst sieben Jahre alt. Erstaunlich, was Kinder mit ein bisschen Übung alles hinbekommen!





















Liebe Grüße,

Tabea

1 Kommentar:

  1. Die Leseknochen sind durchweg alle so schön geworden.
    Ich lese schon eine Weile still bei Dir mit und bewundere jedesmal die genähten Sachen der Kinder in Deinen Kursen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen