Samstag, 8. Juli 2017

Nähen mit Kindern - Türschilder und Eierwärmer

Heute waren wieder drei Mädchen zum Nähen da. Eigentlich standen Türschilder auf dem Programm, eines der Kinder hat aber Eierwärmer genäht, die richtig süß geworden sind.


Die anderen Beiden haben sich am Türschild versucht.

Das Applizieren der Buchstaben ist ganz schön anspruchsvoll, es war das erste Mal, dass ich so etwas Kniffeliges geplant hatte.
Sie haben es ganz gut geschafft, aber ich war froh, dass nicht noch mehr Kinder da waren. Das Umnähen aller Buchstaben mit eng gestelltem Zickzackstich dauert einfach ziemlich lange, wenn man auf Stufe 1 (ganz langsam) näht.

























Die Ergebnisse sind aber toll geworden!














































Im Garten haben wir noch Stöckchen gesucht und so sind die Nachwuchs-Näherinnen stolz und zufrieden nach Hause gegangen :-)
























Liebe Grüße,

Tabea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen