Samstag, 28. Oktober 2017

Einhorn, Glitzer, Regenbogen...

Gewünscht war: Ein Einhorn-Pullover aus hellblauem Sweat und Regenbogenstoff, mit appliziertem Namen und einer Wolke aus kuschelweichem Plüsch. 
Etwas Glitzer sollte auch nicht fehlen.
Ich hab mich ziemlich schwer getan, irgendwie passte das in meinen Augen nicht alles zusammen.
Aber Kinder sehen das ja anders, deshalb hoffe ich mal, die vierjährige Saskia mag ihren neuen Pullover.

Mein Modell ist etwa zwei Jahre jünger als Saskia, deshalb ist der Pullover noch zu groß.



























Den Rest des Plüsch-Stoffes, der mir für die Wolke gegeben wurde, habe ich sofort nach dem Nähen weg geworfen. Das Zeug fusselt so schrecklich, das macht echt keinen Spaß, damit zu arbeiten.



























Oben: Regentropfen in Pink und Rosa aufgefädelt auf Bändern in Orange-Tönen, passend zu Saskia's Haarfarbe.
Unten: Webbänder und Glitzer-Zackenlitze

Leider habe ich vergessen, die Ohren vor dem Einnähen einzuknicken, das sähe nämlich viel besser aus.

Liebe Grüße,

Tabea

Kommentare:

  1. Ich würde mal einer behaupten das wird ein Volltreffer.

    Richtig cool geworden und richtig viel schön Glitzer.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Puh, was ne Arbeit! Sehr cool! Auf solche Wünsche hoffe ich demnächst auch mal von meiner Tochter ;)
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ich find, das hast du super umgesetzt.
    Die Vorgaben sind nicht immer einfach,
    aber so ist es ein schöner bunter Einhornpulli geworden.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  4. HAMMER
    alle Wünsche erfüllt und es sieht klasse aus!

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen