Donnerstag, 16. November 2017

Pianist Ben

Ben, der Sohn einer Freundin, kommt jede Woche zum Klavierspielen zu mir. Nachdem er nach der Einschulung fast ein Jahr lang nicht so motiviert war, ist seit den Sommerferien (jetzt ist er in der zweiten Klasse) irgendwie der Knoten geplatzt und er übt viel und freiwillig und kann kaum genug davon bekommen.
Diese Woche fiel sein Geburtstag auf unseren Unterrichtstag. 
Er wollte aber die Klavierstunde nicht ausfallen lassen und kam trotzdem zum Unterricht!
Bei so viel Begeisterung für sein Instrument musste ich ihm als Geschenk einen 
Klavier-Pullover nähen.
 Der schwarze Stoff hat ziemlich gefranst, man sieht es etwas an den Kanten...


Das Schnittmuster ist Yorik von Farbenmix, genäht in Größe 134/140 für den jetzt Achtjährigen.
Passt, hat aber nicht mehr viel Mitwachspotential.

Liebe Grüße,

Tabea



Kommentare:

  1. Sehr cool. Gefällt mir sehr gut. Er hat sich sicher gefreut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist nicht nur ein unglaublich hübscher Pulli, sondern auch eine echt nette Geschichte dahinter!

    AntwortenLöschen
  3. Ziemlich cool!
    Da hast du dir eine menge Arbeit gemacht.
    Hat sich aber definitiv gelohnt.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen